Niederschlesische Heiderundfahrt


Die Niederschlesische Heiderundfahrt führt uns in jedem 2. Jahr durch einen anderen Teil unserer schönen Niederschlesischen Oberlausitz.

Durch Kiefern- und Mischwälder, vorbei an Feldern, Wiesen und Teichen können die Teilnehmer und Gäste die Natur genießen. So manch Pferdenarr hat hier schon seinen ersten Seeadler gesehen.

Vom Pony bis zum Kaltblut werden Pferde vor historische Gespanne, Kutschen und Kremser verschiedenster Herkunft und Bauart gespannt. Los geht es am Start mit der Gespannkontrolle, bei der die Wagen, der Zustand der Pferde, das Geschirr sowie der Gesamteindruck der Gespanne bewertet werden.

Danach geht´s auf die meist um die 40 km lange Strecke, auf der jeder sein eigenes Tempo bestimmen kann. Beliebt bei Fahrern, Gästen und Zuschauern ist besonders die einstündige Mittagsrast, bei der sich die Meisten zu einem gemütlichen Plausch hinreißen lassen, bevor sie der zweite Teil der Strecke zurück zum Ausgangspunkt in Horka führen wird.

Einladung
Größe: 421 kB | Downloads: 297

Nennungsformular Heiderundfahrt
Größe: 163 kB | Downloads: 267

Top